Herzlich willkommen beim

SV Faulbach

Die neuen Trikots unserer Mannschaften können jetzt auch von Fans und Gönnern gekauft werden!

Ab sofort können die neuen Trikots von unseren Mannschaften auch von Fans und Gönnern erworben werden. Wer eins erwerben möchte schreibt eine E-Mail an:

alexander.wiessmann@sv-faulbach.de

  • mit deinem Namen (kommt aber nicht aufs Trikot – dient nur der Zuordnung)
  • dem Trikot (gestreift oder weiss)
  • der Größe
  • und der gewünschten Rückennummer.

Ab dieser Saison hat jeder Spieler der 1. und 2. Mannschaft seine feste Nummer, so dass man sich die Nummer seines Lieblingsspielers () drauf machen lassen kann. Man kann aber auch ohne Rückennummer bestellen. Bis zum Heimspiel gegen Bürgstadt am 04.09.16 werden Bestellungen angenommen. Bis dahin muss auch vorab (!) bezahlt werden, bei Alexander Wießmann oder Matthias Göckel. Dann geht die Liste in Produktion. Wer nicht vorab bezahlt muß leider gestrichen werden. Der Preis für das gestreifte liegt bei 37,00 EUR, der für das weisse bei 35,00 EUR. Pro verkauftem Trikot wandern 5,00 EUR in die Jugendkasse des SVF.

 

In diesem Sinne...Gut Kick! #nurdersvf

Fußballnachmittag des SV Faulbach am 09.09.2016

Der SV Faulbach lädt alle Kinder und Jugendliche im Alter von 6-12 Jahren zu einem Trainingsnachmittag auf dem Sportgelände des SV Faulbach ein. Es werden zwei Trainingseinheiten, welche von Thomas Zampach (Eintracht Frankfurt) geleitet werden, sowie ein gemeinsames Mittagessen angeboten. Darüber hinaus soll natürlich der Spaß im Vordergrund stehen. Neben Torwandschießen und anderen Spielen gibt es auch eine Tombola, bei der attraktive Preise gewonnen werden können. Außerdem erhalten alle teilnehmenden Kinder und Jugendliche ein Trikot mit den eigenen Initialen.

 

Beginn?:

ab ca. 12 Uhr

Wo?:

Sportheim des SV Faulbach

Ablauf?:

ca. 12:30 Uhr: 1.Training

ca. 14:00 Uhr: Mittagessen

ca. 16:00 Uhr: 2.Training

 

 

Daten:

 

Zahlungsempfänger:

SV Faulbach e.V.

IBAN/Kontonummer:

DE 5450 8635 1303 0890 4464

BIC des Kreditinstituts:

GENODE51MIC

Betrag:

20,00 €

Verwendungszweck:

Vor- und Nachname Kind/Jugendlicher + Größe des Trikots

Anmeldeschluß:

02.09.2016

 

Neben den interessanten Trainingseinheiten, zu denen alle Eltern, Verwandten oder Interessenten zum Zuschauen eingeladen sind, bieten sich jede Menge Köstlichkeiten an der Kuchen- oder Grilltheke. Außerdem wird das Sportgeschäft Rajakov verschiedene Sportartikel zu Sonderpreisen jedem Besucher anbieten.

 

Mit sportlichem Gruß

Vorstandschaft des SV Faulbach

 

Spielberichte

SV Faulbach - SG Altenbuch/Breitenbrunn 3:3

21.08.2016

Am 2. Spieltag der Kreisklasse 3 kam es im Südspessart schon zu einem Derby. Die SG Altenbuch/Breitenbrunn war zu Gast in Faulbach. Beide Teams hatten ihr Auftaktspiel verloren und waren schon ein wenig unter Zugzwang. Der Gast aus Altenbuch fand jedoch besser in die Partie und markierte gleich nach 20 Minuten einen 2:0 Vorsprung gegen nervöse Faulbacher. Erst als diese langsam Paroli boten wurde es zu einem heißen Derby in dem sich nichts geschenkt wurde. Der SVF wurde zunehmend besser und verkürzte durch Michael Pfandler auf 1:2 kurz darauf glich Markus Markert nach glänzender Vorarbeit von Manuel Costa zum 2:2 aus. Faulbach hätte noch auf 3:2 vor der Pause erhöhen können doch Markus Markert scheiterte am SG Keeper. Nach der Pause war es ein Spiel mit offenem Visier, beide Mannschaften riskierten alles. Altenbuch/Breitenbrunn bekam kurz nach der Pause einen zweifelhaften Elfmeter, welcher sie wieder mit 3:2 in Führung brachte. Nach dem Führungstreffer spielte aber nur noch der SVF, Michael Pfandler glich mit seinem 2. Tor an diesem Tag zum 3:3 aus. Jetzt war Faulbach am Drücker und die Hintermannschaft der SG überfordert mit den Gegenstößen des SVF, Marcel Pahl und Michael Pfandler hatten beide den Siegtreffer auf dem Fuß, doch das Quäntchen Glück fehlte an diesem Tag. Faulbach muss sich im Nachhinein über 2 Punkte weniger ärgern, kann aber mit diesem Teamgeist weiter auf Punktejagt gehen!

Fußballortsmeister     2016:   Kerb II

von links nach rechts: Tim Klappenberger, Dennis Bachmann, Marvin Wolf, Andreas Naun, Manuel Schreck, Felix Hegmann, Steffen Rüd, Julian Pahl, Fabian Grein, Tom Göller

Wir sind Meister....

.... und nochmal Meister!

Die abgelaufene Saison war für den SV Faulbach ein Traum!

 

Die 1. und 2. Mannschaft schafften in der A bzw. B-Klasse die verdiente Meisterschaft. Schon bei der Vorbereitung hatte unser Spielertrainer Christian Roth nur ein Ziel vor Augen: Die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg! Dass am Ende gleich 2 Meistertitel heraussprangen kam nicht von ungefähr. Christian Roth begeisterte mit seiner Einstellung zum Fußball alle Spieler der 1. und 2. Mannschaft, und mit dem Trainer der 2. Mannschaft, Franky Konrad, hatte er den richtigen Partner. Es war schon beeindruckend wie die Spieler der beiden Mannschaften die Philosophie der Trainer mittrugen und auch umsetzten.

 

Wichtig für den sportlichen Erfolg war auch das ganze Umfeld von Betreuern, Vorstand Sport Fränk Rüd, Vorstandschaft, Helfern und Fans. Jeder trug seinen Betrag bei, damit pünktlich zum 70 Jährigen Vereinsjubiläum der Aufstieg in die Kreisklasse geschafft wurde.

 

Bei der 1. Mannschaft kann man keinen Mannschaftsteil herausheben, die ganze Mannschaft spielte eine sehr solide Saison.

 

Unberechenbar war die Offensive. Gleich 5 Spieler trafen zweistellig, Christian Roth, Michael Pfandler und Jochen Weber je 13-mal, Florian Jankowski 11-mal und Manuel Costa 10-mal. Die Defensive glänzte in der Rückrunde, in der nur 6 Gegentreffer zugelassen wurden. Mit nur 2 Niederlagen, 4 Unentschieden und einer Tordifferenz von 89:26 stand man nach 24 Spieltagen auf dem ersehnten Platz 1.

 

Auch in der Fairnesstabelle wurde die Saison auf Platz 1 abgeschlossen. Dies zeigt dass eine technisch sehr versierte Mannschaft auftrat, und keine „Klopfer“.

 

Grundstein für den Meistertitel der 2. Mannschaft war eine glänzende Vorrunde mit 12 Siegen in 12 Spielen und einem Torverhältnis von 41:8. Das zum Ende der Rückrunde der 2. Mannschaft ein wenig die Luft ausging, war daher halb so schlimm.

 

Wichtig war der tolle Abschluss mit der Meisterschaft in der B-Klasse. Wesentlichen Anteil am Erfolg hatte ein treffsicheres Bruderpaar, Markus Markert 23 Treffer und Manuel Markert 12 Treffer, sowie der starke Zusammenhalt in der Mannschaft.

 

Aus privaten Gründen wird Christian Roth dem SV Faulbach als Spielertrainer für dir kommende Saison nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

Das sportliche Ziel unserer 1. Mannschaft, nach dem Aufstieg in die Kreisklasse, ist der Klassenerhalt. Man will nicht die Fehler der Vergangenheit wiederholen und nach einem Aufstieg, durch personelle Schwächung der Mannschaft, direkt wieder absteigen. Aus diesem Grund wurde mit Michael Brandl ein spielstarker und erfahrener Spielertrainer verpflichtet der den SV Faulbach sicherlich weiterbringen wird. Weitere Neuzugänge sind Daniel Wörner von Türk FV Miltenberg und Henrik Schlegel aus der eigenen Jugend.

 

Die 2. Mannschaft wird im nächsten Jahr wieder in der B-Klasse auflaufen, da man auf den Aufstieg in die A-Klasse verzichtet hat. Sportlich will man wieder im vorderen Bereich der Tabelle landen.

hol dir die SVF App !!!

 

Die App ist im Internet unter folgendem link zu finden:  http://chayns1.tobit.com/qr/?ID=66803-14107

Nächste Spiele

2. Mannschaft

Sonntag 28.08.16 13:00Uhr

SG Eichelsbach-Sommerau II - SV Faulbach II

1. Mannschaft

Sonntag 28.08.16 15:00Uhr

SG Eichelsbach-Sommerau - SV Faulbach

2. Mannschaft

Sonntag 04.09.16 13:00Uhr

SV Faulbach II - FC Bürgstadt II

1. Mannschaft

Sonntag 04.09.16 15:00Uhr

SV Faulbach - FC Bürgstadt

2. Mannschaft

Sonntag 11.09.16 13:00Uhr

SG Kleinheubach II - SV Faulbach II

1. Mannschaft

Sonntag 11.09.16 15:00Uhr

SG Kleinheubach - SV Faulbach

Besucher seit dem 09.10.2013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Faulbach